Paste your Google Webmaster Tools verification code here
Videoüberwachung & POS-Video-Kassencontrolling & Datenschutz
Events
  • Keine anstehenden Termine
AEC v1.0.4

CVI

HDCVI Technologie als eine

globale Norm der Industrie anerkannt!

Endlich gibt es ein System, welches alle Vorteile der bestehen Überwachungssysteme in Full HD zusammenfügt. Die Antwort der Dahua Entwickler, ist HDCVI! Full HD 1080p Videoüberwachung über Koaxialkabel inkl. Steuerung und Audio über ein Kabel, zum günstigem Preis.

Auf der CPSE-Messe in China hat Dahua Technology mit der High Definition Composite Video Interface-Technologie (HDCVI) eine weitere Alternative zur Videoüberwachung über IP-Netzwerke oder HD-SDI vorgestellt. Mit Hilfe von HDCVI lassen sich HD-Videobilder über konventionelle Koax-Kabel übertragen, wie sie in vielen auf analoger Technologie basierenden Videoüberwachungsinstallationen vorhanden sind.

Mit HDCVI ist eine schnelle und einfache Umrüstung bestehender Anlagen möglich. Das gilt auch für lange Strecken, sodass eine verlässliche Übertragung in HD-Qualität möglich wird wo bisherige Systeme ihre Schwächen hatten. HDCVI-Technology liefert eine Auflösung von 1080p / 720p über analoge Modulation, das heißt die neue Lösung übernimmt die vorhandene Installation und Einrichtung auf analoger Basis mit dem Unterschied, das hochaufgelöste Bilder geliefert werden. Die HDCVI-Übertragung über Koax-Verbindungen lässt sich ohne Zwischenspeicherung und Verstärkung verlässlich über lange Distanzen durchführen.

Dies ist ein großer Vorteil im Vergleich zur Übertragung über HD-SDI. Mit üblichen Übertragungsmedien erreicht HD-SDI eine Reichweite bis zu 100 Metern, während mit der HDCVI-Technik bei einer geringen Signalverzerrung und der Verwendung eines 75-3 Kabels bis zu 500 Meter möglich sind.

HDCVI ist zuverlässig, da eine Peer-to-Peer (P2P)-Verbindung genutzt wird. Es treten keine Latenzen (Verzögerungen) auf und das System ermöglicht lebhafte Bilder in eine Echtzeitdarstellung in der Originalqualität ohne Kompression der Daten. Zusätzlich ist die Übertragung von drei Signalen (Video, Audio und Kontrolle) über ein Kabel möglich, was die Verkabelung vereinfacht und trotzdem eine reibungslose Übertragung ermöglicht.

Kurz zusammen gefasst verspricht HDCVI einen Technologiesprung für die Übertragung von Bildern in Megapixel-Qualität über lange Distanzen verbunden mit einer einfachen Installation.

Die HDcctv Allianz kündigte eine

neue globale Norm für

HD-Analog an

HDCVI 2.0 basiert auf der Technologie von Dahua, die Erfinder und Patentinhaber der HDCVI Technologie sind. Die Zusammenarbeit mit der  HDcctv-Allianz hat zu einem globalen offenen Standard geführt.

Dahua gewährt offenen Zugang zur Nutzung der HDCVI durch Dritte, einschließlich der Konkurrenz. Dadurch sind die Hersteller besser in der Lage, die HDVCI 2.0 Technologie zu implementieren, dies hat den Weg zu einer größere und schnellere Marktakzeptanz geebnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Willkommen

Bild

Mein Name ist

Hans-Jürgen Bannert

Kategorien